Sherry Wines

Sherry-Etiketten

Merkmale der Sherry-Etiketten

Sherry-Etiketten

Rechtliche Vorschriften

Alle Sherry-Etiketten müssen laut Vorschriften der D.O. eine Reihe von Angaben enthalten. Häufig sind dort weitere Beschreibungen zu lesen oder rein dekorative Elemente zu sehen, was mitunter bei den Verbrauchern für Verwirrung sorgt.

Einige Angaben sind vorgeschrieben, wie beispielsweise die Weinsorte, die Erzeugerkellerei, der Inhalt und der Alkoholgehalt. Andere, wie die Marke oder auch weitergehende Beschreibungen sind der abfüllenden Kellerei freigestellt.

Name und Anschrift der Kellerei können auch durch die Abfüllernummer ersetzt werden. 

Besonders wichtig sind die Angaben auf dem rückseitigen Etikett, die den Stempel der Herkunftsbezeichnung und eine individuelle Zahlenkombination, die durch den Consejo Regulador vergeben wird, trägt. Beides gilt als Nachweis dafür ist, dass der Sherry oder Manzanilla in dieser Flasche sämtliche für die Erzeugung, den Ausbau und die Abfüllung der Weine geltenden Vorschriften erfüllt.

Jerez-Xérès-Sherry

Sherry Wines

TASTE, DISCOVER, LOVE
Vino Generoso

Manzanilla

Vino Generoso

Fino

Vino Generoso

Amontillado

Vino Generoso

Oloroso

Vino Generoso

Palo Cortado

Vino Generoso de Licor

Pale Cream

Vino Generoso de Licor

Medium

Vino Generoso de Licor

Cream

Vino Dulce Natural

Pedro Ximénez

Vino Dulce Natural

Moscatel